Anmelden  

   

Schülerinnen und Schüler der NÖMS Großweikersdorf erstellen Klangcollage

Musikerziehung im Distance-Learning stellt für Unterrichtende wie für Schülerinnen und Schüler eine gleichermaßen große Herausforderung dar. Damit es nicht nur beim Wissenserwerb über Instrumentenkunde oder über Größen aus der Musikgeschichte bleibt, wird an der MS Großweikersdorf im Homeschooling auch mithilfe verschiedenster Anleitungen getanzt, gesungen und musiziert. In den 2.Klassen zum Beispiel, wurden zunächst Rhythmen durch Bodypercussion umgesetzt und selbst erfunden. Danach wagten sich Lehrerin und Kinder auch in einer online gehaltenen Musikstunde an ein gemeinsam musiziertes Becherrhythmus-Stück. Nach Auffrischung der im Vorjahr erworbenen Notenkenntnisse wurden die Schülerinnen und Schüler schließlich dazu motiviert, die mit Notennamen versehenen Melodien – angelehnt an Johann Pachelbels Kanon in D-Dur – auf diversen Instrumenten selbst zu spielen und sich dabei aufzunehmen. Zahlreiche Kinder nahmen den Vorschlag an. Einige geübtere Musiker und Musikerinnen unter ihnen leisteten einen ebenso bravourösen Beitrag wie auch Schülerinnen und Schüler, die sich eigens für diese freiwillige Aufgabenstellung eine Klavier-App auf Smartphone oder Tablet heruntergeladen hatten. Aus den privat zuhause durchgeführten Aufnahmen wurde sodann durch die Lehrkraft eine Klangcollage erstellt. Mit solch´ hochmotivierten Schülerinnen und Schülern arbeiten zu dürfen gibt  Pädagogen im besonderen Maße Kraft und macht Freude auf weitere gemeinsame Projekte. 

 

--> Hier geht es zur Klangcollage: MS Großweikersdorf Klangcollage

 

Die Lehrerinnen und Lehrer der Mittelschule Großweikersdorf wünschen eine schöne und lustige Faschingszeit! 

 

Homeschooling ist bereits Alltag der Schülerinnen und Schüler von der MS Großweikersdorf. Bewegung und Sport ist in diesen Zeiten ein wichtiger Eckpunkt für eine gesunde Ausgewogenheit beim Lernen.

Die Bewegung und SportlehrerInnen riefen also zur Plank-Challenge auf. 

 

Plank_Team2B.png

 

Mit Begeisterung waren und sind SchülerInnen, Eltern, LehrerInnen und auch Haustiere dabei.  

 

Hier könnt ihr eure Lehrer bei dieser Challenge beobachten!! Die Frage nun: Schaffst du das auch? Probiere es aus! 

 

Video LehrerInnen:   https://youtu.be/JyWd_p4dbk8                    

 

Die MS Großweikersdorf präsentiert stolz ihr neues Logo:

 

Als Mittelschule, die die Kreativität fördert, wollten wir die Schülerinnen und Schüler bei der Logogestaltung mitwirken lassen. 

Alle beteiligten sich bei der Gestaltung von Entwürfen. Die besten Logovorschläge wurden ausgewählt und danach abgestimmt. Durch einen Gleichstand bei der Abstimmung wurden die zwei Siegerlogos von Julia Edletitsch und Larissa Wulz zu einem gemeinsamen Logo vereint. Die Pädagogin Lisa Lintinger übernahm diesen Teil der Gestaltung.

Das Logo zeigt die Sonne, die auch im Logo der benachbarten Volksschule zu sehen ist, und die bunten Figuren symbolisieren den Zusammenhalt in unserer Gemeinschaft.

Geschafft! Die 3a nähte im Rahmen des Werkunterrichts mit den neuen Nähmaschinen Masken, die auch gleich stolz getragen werden. 

Gerade jetzt, im Coronatrubel, darf die vorweihnachtliche Stimmung nicht fehlen. 
Ein großes Dankeschön an unsere Schulwartinnen und Schulwarte, die uns ein wenig Weihnacht ins Haus gezaubert haben. 

Der Lockdown verlangt einiges von unseren Schülerinnen und Schülern ab. Dank Microsoft Teams, womit wir bereits seit Anfang September arbeiten, funktioniert der Online-Unterricht aber sehr gut. Schön, dass wir einander trotz der Umstände sehen und hören können. 

   
© NNÖMS Großweikersdorf